Einzelansicht

Führungswechsel beim Freundeskreis

Mittwoch 21. November 2018

(von links nach rechts): Ulla Müller-Eisenhardt, Barbara Rossmann, Monika Traxler, Uwe Albrecht

Der Freundeskreis der Realschule im Aurain ist ein Förderverein, der es sich zum Ziel gesetzt hat, die Realschule bei ihrem Bildungsauftrag finanziell und organisatorisch zu unterstützen. In der vergangenen Woche fand die alljährliche Jahreshauptversammlung statt, in dessen Rahmen auch der neue Vorstand gewählt wurde. Der bisherige Vorstand um Monika Traxler und Ulla Müller-Eisenhardt beendete nach zwölf Jahren seine sehr erfolgreiche Tätigkeit. Mit Barbara Rossmann als erste Vorsitzende und Maria Klink als zweite Vorsitzende bleibt gewährleistet, dass auch zukünftig die Führung des Fördervereins in verantwortungsvollen Händen liegt. Zudem gab es weitere Wahlen: Als Kassenprüfer wurden Waldemar Tobler und Natascha Engel gewählt, Schriftführerin ist weiterhin Doris Haueise. Als Besitzer fungieren künftig Natascha Engel, Ulrike Gutzeit-Kurz und Anastasia Dimitriadou.