Einzelansicht

Sozialpraktikums-Messe im Schuljahr 2019/2020

Am Freitag, den 18.10.2019 fand in der Aurainhalle die seit Jahren fest im Schulprogramm verankerte Sozialpraktikums-Messe statt. Alle Achtklässler durften sich an diesem Tag bei Bietigheimer Einrichtungen über deren Arbeit und ihr soziales Engagement informieren. Der Fokus lag dabei auch auf der Möglichkeit bei diesen Einrichtungen das in Klasse 8 verpflichtende Sozialpraktikum zu machen. Die Vertreterinnen und Vertreter der Theo-Lorch-Werkstätten, des  Hornmoldhauses,  der Bietigheimer Tafel, des Hauses an der Metter mit dem Projekt 15/75 und der schuleigenen Einrichtungen „Gut Drauf“ und Schulsanitätsdienst beantworteten die vielfältigen Fragen der Schülerinnen und Schüler. Es kam zu regen Gesprächen und einige Schülerinnen und Schüler konnten in ihrer Entscheidung für einen Praktikumsplatz bestärkt werden. Frau Welz und Herr Freudenberger sorgten für den reibungslosen Ablauf. Unser Dank gilt der Klasse 8c und Frau Schwarz die die Bewirtung übernommen haben und den Vertreterinnen der Einrichtungen, durch die die Sozialpraktikums-Messe auch in diesem Jahr möglich wurde.