Zahlreiche Verabschiedungen aus dem Kollegium zum Schuljahrsende

Michaela Wenk

v.l.n.r.: Jonas Meier, Paul Riether, Tamara Burger und Rebecca Isler

Das Ende eines wirklich sehr außergewöhnlichen Schuljahres bedeutete für einige Kollegen aus dem Aurain "Goodbye" zu sagen.

Mit einem weinenden und einem lachendem Auge verabschiedeten am letzten Schultag diesen Schuljahres im Rahmen einer Dienstbesprechung die Schulleitung sowie das Kollegium der Realschule im Aurain:

Michalea Wenk - Wir wünschen ihr an ihrer neuen Schule und in ihrer neuen Funktion als Konrektorin alles, alles Gute.

Christina Krieger - Ebenfalls alles Gute und einen guten Start an ihrer neuen Schule.

Katrin Weis - Auch ihr wünschen wir an ihrer neuen Schule und ebenfalls in ihrer neuen Funktion als Konrektorin alles, alles Gute.

Die Anwärter: Jonas Meier, Paul Riether, Tamara Burger und Rebecca Issler - Für ihren Start ins "echte" Berufsleben wünschen wir alles, alles Gute. Frau Issler wünschen wir zunächste viele tolle Ereignisse und bleibende Erinnerungen auf ihrer Weltreise.

Ann-Kathrin Braun, Judith Eckstein und Alica Sigin - Für die Ankunft eines neuen Erdenbürgers wünschen wir den dreien alles, alles Gute und schon jetzt eine schöne Kennenlernzeit.

Die Schlussworte waren: "Auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen" und so fiel der Abschied allen Beteiligten dann doch nicht ganz so schwer.