Langjährige Schulsekretärin verabschiedet

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien verabschiedete die Realschule im Aurain im Rahmen einer kleinen Feierstunde ihre langjährige Schulsekretärin Christa Köhler in den Ruhestand. Nahezu 20 Jahre war sie Ansprechpartnerin für Schüler, Eltern und Lehrkräfte. Zuvor war sie bereits Schulsekretärin am Gymnasium und an der Realschule in Besigheim. Die Feier, die vom Kollegium organisiert wurde, bildete ein würdiges Ambiente. „Mit Ihnen verlässt eine Institution die Schule. Neben Ihrem ungeheuren Pflichtbewusstsein und Ihrer großen Umsicht waren Sie vor allen Dingen ein Mensch mit großem Herzen. Ihre Wärme und Herzlichkeit werden uns bestimmt fehlen“, beschrieb Schulleiter Claus Stöckle die beliebte Verwaltungskraft. Gleichzeitig begrüßte der Schulleiter die beiden neuen Sekretärinnen Nadine Rettstatt und Maria Klink, die sich künftig die Stelle von Christa Köhler teilen und zusammen mit Christine Rösch für das Sekretariat verantwortlich sind. Für das Kollegium überreichte die Realschullehrerin Melanie Heffner-Leitner einen riesigen Stapel Karteikarten, gespickt mit den besten Wünschen für den Ruhestand.