Aurain-Franzosen im Asterix-Comic-Fieber

Im Rahmen der deutsch-französischen Woche im Großraum Stuttgart veranstaltete die Stadt Bietigheim-Bissingen einen interessanten Vortrag zum Thema „Übersetzung der Asterix Comics ins Deutsche“ für die Französischschüler aus Bietigheim-Bissingen. Diese Einladung ließen sich die Aurain-Franzosen nicht entgehen.

 

Französischer Humor 

Gemeinsam mit den beiden Französisch-Gruppen der 10. Klassen und ihren beiden Französischlehrerinnen Sonja Zettler und Anja Seemüller ging es in den Kleinkunstkeller, um Herrn Jöken gespannt zuzuhören. Dieser versuchte nämlich, den speziellen französischen Humor in die deutsche Sprache zu übertragen – mit Erfolg! Fakt ist, dass diese Art der Kunst viel Geschick & Zeit fordert. Die Mühe lohnt sich aber: Denn in Deutschland zählt der Asterix-Comic nach wie vor zu den beliebtesten Comics!

 

Erfolgreichste französische Comicserie

Asterix wurde im Jahre 1959 vom Autor RenE Goscinny und Zeichner Albert Uderzo geschaffen und ist bis heute die erfolgreichste französische Comicserie schlechthin. Nur wenige Jahre nach der Erstveröffentlichung wurde Asterix im deutschsprachigen Raum veröffentlicht. Noch heute entführt Asterix junge Leser in eine Welt, die geprägt ist von Abenteuer und Humor.