TRACTA-Bildungspreis geht an Kevin Klein

Der erstmals gespendete TRACTA-Bildungspreis ging im Schuljahr 2019/2020 an Kevin Klein. Kevin erreichte den Traumdurchschnitt von 1,0.

Der Freundeskreis der Realschule zeichnete durch seine Vorsitzende Barbara Rossmann neben Kevin Klein auch die zweitbeste Schülerin der Schule Lea-Celine Philipp aus, die einen ebenfalls fantastischen Durchschnitt von 1,1 erreichte.