Startseite

Wohlverdienter Ruhestand für Aurain-Urgesteine

Im Rahmen einer Mottoparty der siebziger Jahre verabschiedet
(vorne von links Karin Altendorf-Holzwarth, Christa Reichmann, hinten Eva Suchner und Joachim Beck)


Das Ende eines Schuljahres ist auch immer mit personellen Umbrüchen verbunden. So hatte der Schulleiter der Realschule im Aurain Claus Stöckle die für ihn unangenehme Aufgabe, liebgewonnene Kollegen in den Ruhestand zu verabschieden. Mit Eva Suchner, Joachim Beck, Karin Altendorf-Holzwarth und Christa-Maria Reichmann gehen Pädagogen in den wohlverdienten Ruhestand, die über Jahrzehnte hinweg ganze Schülergenerationen prägten.

Die gebürtige Rheinländerin Eva Suchner trat ihren Dienst im Aurain bereits 1980 an und war insbesondere als Klassenlehrerin und als Leiterin des Faches BK aktiv. Sie gestaltete mit ihren Schülern über Jahre hinweg das Schulhaus und organisierte Kunsttage. Zudem war sie gemeinsam mit dem Freundeskreis für das Jahrbuch der Schule verantwortlich.

Joachim Beck war seit 1982 Lehrer im Aurain und galt recht bald aufgrund seiner verständnisvollen und ruhigen Art als das Gewissen der Schule. Er hatte stets die Bedürfnisse der Lehrer und Schüler im Blick und engagierte sich zudem als Klassenlehrer von Inklusionsklassen. Auch die Einführung eines konfessionell-kooperativen Religionsunterrichtes in den Klassenstufen 5 und 6 ist seiner Initiative geschuldet.

Der Mosbacherin Karin Altendorf-Holzwarth war vor allem die Küche und der Handarbeitsraum ein großes Anliegen. Im Fach Mensch und Umwelt brachte sie in der Realschule im Aurain seit 1998 jungen Menschen kochen und nähen bei und organisierte zudem über Jahre hinweg den städtischen Seniorennachmittag im Kronenzentrum.

Christa-Maria Reichmann war seit 2010 im Aurain, zuvor war sie in Korntal-Münchingen tätig. Sie unterrichtete Mathematik und Geographie und war als Klassenlehrerin bei den Schülern sehr beliebt. Aufgrund ihrer hohen Verlässlichkeit und einer angenehmen Klarheit wurde sie von ihren Kollegen sehr geschätzt.

Auch Bernd Wiederrecht verlässt die Schule. Der Mathematik-, Chemie- und Physiklehrer wechselt zum neuen Schuljahr auf eine Schule der Bundeswehr nach Mons in Belgien.

Termine

27.07.2017 bis 08.09.2017 Sommerferien
11.09.2017 Erster Schultag nach den Sommerferien - Beginn 8:00
12.09.2017 Einschulungsfeier der Klassen 5 in der Aurainhalle - Beginn: 14.30 Uhr